15. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Die Revolution bei der Digitalisierung von Dokumenten

Entwickelt zur Optimierung von Workflows in Büros und Arbeitsgruppen,
überzeugt der PT2160 vor allem durch seine technische Ausstattung
und Anwendungsmöglichkeiten.

Mit dem neuen SmartOffice PT2160 erweitert Scannerspezialist und Lösungsanbieter Plustek sein Angebot der SmartOffice Dokumentscanner-Serie. Hauptmerkmale des neuen formschönen schwarzen Scanners sind dabei der neue fortschrittliche Papiereinzug mit einem gegenläufigen Rollensystem, sowie eine verbesserte Bildverarbeitung. Als Duplex-Farbscanner überzeugt er zusätzlich mit seiner Scangeschwindigkeit von 60 Seiten bzw. 120 Bildern pro Minute und einem Ultraschallsensor. Durch einen Schalter an der Gerätevorderseite kann in Sekundenschnelle zwischen dünneren und stärkeren Vorlagenarten gewechselt werden. Somit lassen sich unterschiedliche Vorlagenarten wie Reisepässe, stärkere Papiersorten, Broschüren oder Dokumentenstapel schnell und mühelos digitalisieren.

Komplettiert wird der PT2160 mit der im Lieferumfang enthaltenen Software DocAction. Mit der bedienerfreundlichen Anwendung können auf einfachste Weise bis zu neun Scanprofile vorkonfiguriert werden. Diese lassen sich über die Funktionstasten am Gerät mit nur einem Tastendruck abrufen und ausführen. So lassen sich im Handumdrehen Dokumente in verschiedensten Formaten wie durchsuchbare PDF, JPEG oder TIFF speichern und weiterverarbeiten. Ebenfalls im Softwarepaket enthalten ist eine professionelle OCR- Software zur Texterkennung.

Vor allem in Unternehmen und Arbeitsgruppen mit hohem Digitalisierungsbedarf und speziellen Anforderungen an unterschiedliche Vorlagenarten findet der PT2160 sein ideales Einsatzgebiet. Ob Unternehmen, Steuerkanzlei oder Arztpraxis – mit seinen umfangreichen Funktionen bietet sich eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten.

www.plustek.de