29. November 2020

Geheimes Staatsarchiv und Staatsbibliothek erhalten erneut Fördermittel
zum Erhalt schriftlichen Kulturgutes

Mit Sondermitteln der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) werden wieder Projekte in der SPK gefördert: Das Geheime Staatsarchiv PK wird den Nachlass des Architekten Franz Schwechten restaurieren und digitaliseren. Die Staaatsbibliothek zu Berlin setzt die Massenentsäuerung des allgemeinen Druckbestandes fort.

https://idw-online.de/de/news754387