4. Dezember 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 7/2022 (Oktober 2022) lesen Sie u.a.:

  • Aus Informations­kompetenz wird Digital Literacy
  • Neue Chance für Chatbots in Bibliotheken?
  • Enterprise Search bleibt eine Herausforderung für Unternehmen
  • Die führenden Wissenschaftsverlage
    haben ihre Geschäftsmodelle
    an Open Access angepasst
  • Empfehlungen, um die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft zu stärken
  • Zum Wert von Informationen
  • Internet Economy Report 2022:
    Europa droht digital den Anschluss
    an die USA und China zu verlieren
  • Weiterverkauf von E-Books mittels NFTs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2022

AUSSTELLUNGEN

  • Islam in Europa 1000–1250
  • Die Normannen

AUTOBIOGRAFIE
Uwe Wesel: Wozu Latein, wenn man gesund ist? Ein Bildungsbericht

RECHT
Jura für Nichtjuristen | Strafrecht | Strafvollzug | Straßen- und Schienenwegerecht | Zivilprozessrecht | Insolvenzrecht | Notarrecht

BIOGRAFIEN

PSYCHOLOGIE

MEDIZIN | GESUNDHEIT

BETRIEBSWIRTSCHAFT

uvm

Künstliche Intelligenz an den Hochschulen –
Potenziale und Herausforderungen für Forschung und Studium

Angesichts des wachsenden Potenzials von KI-Technologien für die Hochschulen stellen sich zahlreiche Fragen: Wie wird KI an den Hochschulen bereits eingesetzt? Welche Erwartungen sind mit dem Einsatz von KI verbunden? Welche Herausforderungen und Probleme beim Einsatz von KI sind noch ungelöst? Diesen Fragestellungen geht HIS-HE in der Studie „Künstliche Intelligenz an den Hochschulen. Potenziale und Herausforderungen in Forschung, Studium und Lehre sowie Curriculumentwicklung“ nach.

Auf Grundlage einer systematischen Literatur- und Dokumentenrecherche und -analyse bietet die Studie eine Auseinandersetzung mit zentralen KI-Anwendungsbereichen an den Hochschulen in den drei Kategorien „Forschung und Entwicklung“, „Studienverlaufs-, Lehr- und Lernunterstützung“ sowie „Integration in Curricula“. Die untersuchten Anwendungsbereiche, die selektiv anhand ausgewählter Fallbeispiele veranschaulicht werden, umfassen u. a. den Einsatz von KI in intelligenten Lernumgebungen, Learning Analytics zur individuelleren Studiengestaltung und -unterstützung, die Vermittlung KI-spezifischer Digitalkompetenzen, ethische Aspekte sowie Fragen der Akzeptanz von KI-Systemen an den Hochschulen.

https://idw-online.de/de/news767507