29. November 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 7/2022 (Oktober 2022) lesen Sie u.a.:

  • Aus Informations­kompetenz wird Digital Literacy
  • Neue Chance für Chatbots in Bibliotheken?
  • Enterprise Search bleibt eine Herausforderung für Unternehmen
  • Die führenden Wissenschaftsverlage
    haben ihre Geschäftsmodelle
    an Open Access angepasst
  • Empfehlungen, um die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft zu stärken
  • Zum Wert von Informationen
  • Internet Economy Report 2022:
    Europa droht digital den Anschluss
    an die USA und China zu verlieren
  • Weiterverkauf von E-Books mittels NFTs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2022

AUSSTELLUNGEN

  • Islam in Europa 1000–1250
  • Die Normannen

AUTOBIOGRAFIE
Uwe Wesel: Wozu Latein, wenn man gesund ist? Ein Bildungsbericht

RECHT
Jura für Nichtjuristen | Strafrecht | Strafvollzug | Straßen- und Schienenwegerecht | Zivilprozessrecht | Insolvenzrecht | Notarrecht

BIOGRAFIEN

PSYCHOLOGIE

MEDIZIN | GESUNDHEIT

BETRIEBSWIRTSCHAFT

uvm

Digitalisierungs-Revolution: Weltweit schnellster UV-, VIS-, IR-, 3D- und Durchlicht-Flachbettscanner für Formate bis DIN A3+

Der neue Flachbettscanner WideTEK 12-SPECTRUM erfasst Bilder schneller und genauer als viele wesentlich teurere Laborgeräte. Er scannt fluoreszierende Objekte unter UV-Licht bei 365nm sowie den IR-Kontrast unter IR-Licht bei 850nm.

Typische Anwendungen sind die Echtheitsprüfung von z. B. Banknoten, Pässen, Personalausweisen, Geburts- oder Heiratsurkunden. Einzigartig ist die Fähigkeit, 3D-Oberflächen für die industrielle Qualitätskontrolle und Oberflächeninspektion zu erfassen. Von der Braille-Schrift auf Medikamentenschachteln bis hin zu SMD-Bauteilen auf elektronischen Platinen - die brillante Bildqualität des WideTEK 12-SPECTRUM legt jedes noch so kleine Detail offen.

Die integrierte Durchlichtbeleuchtung im Deckel erkennt zudem Wasserzeichen und andere halbtransparente Merkmale von Dokumenten.

Schnell wie der Blitz, digitalisiert der neue Flachbettscanner unter allen Lichtverhältnissen mit einer Auflösung von bis zu 1200 dpi (im 3D-Modus 600 dpi). Ein Vollfarb- oder IR-Scan des gesamten Bereichs dauert bei 300 dpi nur 3 Sekunden, während der Scan mit der höchsten Auflösung von 1200 dpi bereits nach 12 Sekunden fertig ist.

www.imageaccess.de