19. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Nomos eLibrary kooperiert mit VVW

Die Integration der Inhalte des Verlags Versicherungswirtschaft in die Nomos eLibrary stärkt die Gemeinschaft der eLibrary-Partner weiter.

Durch die Kooperation mit dem Verlag Versicherungswirtschaft (VVW) wird das Nomos eLibrary-Portfolio insbesondere im Bereich Versicherung und Versicherungsrecht gestärkt.

Als führender Fachverlag ist VVW der Mediendienstleister der Versicherungsbranche. Mit mehr als 1.600 lieferbaren Titeln wird Fachwissen zu allen relevanten Themen der Assekuranz geboten. VVW publiziert Standardwerke für Berufsausbildung, Studium und Fortbildung im Praxisalltag sowie exklusive Monografien renommierter Autoren zu allen Bereichen des Versicherungswesens: Management und Organisation, Finanzmathematik, Risikomanagement, Rechnungslegung, Haftungs- und Schadensrecht sowie Vertrieb und Marketing.

Christian Kamradt, Geschäftsführer der neuen Verlag Versicherungswirtschaft GmbH & Co. KG, und Michael Buchmann, Vertriebsleiter eLibrary, freuen sich auf die Kooperation: „VVW und die eLibrary: das ist eine klassische Win-Win-Situation. Die Plattform gewinnt mit dem VVW Verlag hochwertige Inhalte zu Themen des Versicherungsrechts und aus der Versicherungswirtschaft, der VVW Verlag gewinnt digitale Sichtbarkeit, hohe Verbreitung und partizipiert am umsetzungsstarken Direktvertrieb.“

Die Nomos eLibrary bietet Zugang zu exzellenten wissenschaftlichen Veröffentlichungen und versteht sich als Plattform wissenschaftlicher Qualitätsverlage. Mit VVW zählt die Nomos eLibrary 25 Contentpartner, die von einem etablierten System profitieren, das sich perfekt der wissenschaftlichen Umgebung anpasst und durch die Bereitstellung in deutscher und englischer Sprache auch internationale Verbreitung findet. Im Vordergrund steht die durchgehend hohe Qualität bei zunehmender Quantität sowie die stetige Weiterentwicklung der eLibrary. Dabei wird die Funktionalität in enger Abstimmung mit BibliothekarInnen und WissenschaftlerInnen konzipiert mit dem vorrangigen Ziel optimaler Anwendbarkeit der hochwertigen wissenschaftlichen Inhalte von Nomos und seinen Partnerverlagen.

www.nomos.de