28. September 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2023 (September 2023) lesen Sie u.a.:

  • Mittendrin in der Transformation
  • Gamification besitzt erhebliches Anwen­dungs­potenzial für Bibliotheken
  • Bibliotheksmagazine: bloße Lager oder auch eine wichtige Dienstleistung?
  • Viele Wissenschaftsverlage haben bislang keine oder unpräzise Richtlinien
    für den Umgang mit generativer KI
  • Klassische Videospiele drohen
    zu verschwinden
  • Wie sieht die Zukunft der
    wissenschaftlichen Tagungen aus?
  • Studie: Hohe Impact-Werte
    ziehen hohe APCs nach sich
  • KI ändert derzeit nichts
    an Googles Vormachtstellung
  • Open Source ist nicht unsicherer
    als proprietäre Software
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2023

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Illustrierte Bücher. Grassi Museum

LANDESKUNDE
Pakistan | Indien | China

BETRIEBS­WIRTSCHAFT
Führung

BIOGRAFIEN
Starke Frauen

RELIGION | PHILOSOPHIE
Konfuzius, Sokrates, Epiktet, Montaigne, Pascal

RECHT
Insolvenzrecht | Steuerrecht | Immissionsschutzrecht | Erbrecht

uvm

Nomos eLibrary kooperiert mit VVW

Die Integration der Inhalte des Verlags Versicherungswirtschaft in die Nomos eLibrary stärkt die Gemeinschaft der eLibrary-Partner weiter.

Durch die Kooperation mit dem Verlag Versicherungswirtschaft (VVW) wird das Nomos eLibrary-Portfolio insbesondere im Bereich Versicherung und Versicherungsrecht gestärkt.

Als führender Fachverlag ist VVW der Mediendienstleister der Versicherungsbranche. Mit mehr als 1.600 lieferbaren Titeln wird Fachwissen zu allen relevanten Themen der Assekuranz geboten. VVW publiziert Standardwerke für Berufsausbildung, Studium und Fortbildung im Praxisalltag sowie exklusive Monografien renommierter Autoren zu allen Bereichen des Versicherungswesens: Management und Organisation, Finanzmathematik, Risikomanagement, Rechnungslegung, Haftungs- und Schadensrecht sowie Vertrieb und Marketing.

Christian Kamradt, Geschäftsführer der neuen Verlag Versicherungswirtschaft GmbH & Co. KG, und Michael Buchmann, Vertriebsleiter eLibrary, freuen sich auf die Kooperation: „VVW und die eLibrary: das ist eine klassische Win-Win-Situation. Die Plattform gewinnt mit dem VVW Verlag hochwertige Inhalte zu Themen des Versicherungsrechts und aus der Versicherungswirtschaft, der VVW Verlag gewinnt digitale Sichtbarkeit, hohe Verbreitung und partizipiert am umsetzungsstarken Direktvertrieb.“

Die Nomos eLibrary bietet Zugang zu exzellenten wissenschaftlichen Veröffentlichungen und versteht sich als Plattform wissenschaftlicher Qualitätsverlage. Mit VVW zählt die Nomos eLibrary 25 Contentpartner, die von einem etablierten System profitieren, das sich perfekt der wissenschaftlichen Umgebung anpasst und durch die Bereitstellung in deutscher und englischer Sprache auch internationale Verbreitung findet. Im Vordergrund steht die durchgehend hohe Qualität bei zunehmender Quantität sowie die stetige Weiterentwicklung der eLibrary. Dabei wird die Funktionalität in enger Abstimmung mit BibliothekarInnen und WissenschaftlerInnen konzipiert mit dem vorrangigen Ziel optimaler Anwendbarkeit der hochwertigen wissenschaftlichen Inhalte von Nomos und seinen Partnerverlagen.

www.nomos.de