22. März 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2023 (März 2023) lesen Sie u.a.:

  • Untersuchung zur derzeitigen Nutzung von KI und verwand­ten Technologien in Bibliotheken
  • Passen wissen­schaft­liche Bibliotheken und TikTok zusammen?
  • Studie zum Einfluss des Internets
    auf den Print-Zeitungsmarkt
  • Schattenbibliotheken sind bei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern weiterhin sehr beliebt
  • Umfrage: Informationsabteilungen in Unternehmen werden wieder optimistischer
  • Untersuchung zur Entwicklung von
    Open-Access-Monografien
  • Cyberangriffe auf Bildungseinrichtungen nehmen kontinuierlich zu
  • Steht die Internetsuche vor einer Revolution?
  • 1. Österreichischer Bibliothekskongress
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 1 / 2023

ZEITGESCHICHTE
Die Schatten der Bonner Republik

LANDESKUNDE
Japan | Türkei | Iran | Indien

RECHT
Arbeitsrecht | Abfall- und Kreislauf­wirtschaftsrecht

BUCHWISSENSCHAFTEN
Neuerscheinungen

SOZIALWISSENSCHAFTEN
Schuldnerberatung

KINDER- UND JUGENDBUCH
Was ist Krieg?

PHILOSOPHIE

NATURWISSENSCHAFT

VERLAGE

uvm

Nomos eLibrary und WALHALLA schließen Kooperation

Der WALHALLA Fachverlag wird seine Publikationen
fortan digital in der Nomos eLibrary bereitstellen

Der WALHALLA Fachverlag, der zur WALHALLA Verlagsgruppe gehört und besonders im Bereich Öffentlicher Dienst und Verwaltung, Soziales und Gesundheit, Bundeswehr und Sicherheit sowie Wirtschaft und Management stark ist, wird seine Publikationen künftig digital in der Nomos eLibrary zur Verfügung stellen.

Durch die Integration des WALHALLA Portfolios in die Nomos eLibrary wird diese thematisch in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft und Sozialrecht gestärkt.

Als echtes „Kind“ der Bundesrepublik Deutschland hat der WALHALLA Fachverlag die Entwicklung in Verwaltung, Sozialwesen und öffentlichem Dienst von Anfang an begleitet. Seit der Gründung 1949 in ständiger Weiterentwicklung, informieren heute klassische Loseblatt- und Buchprodukte sowie elektronische Publikationen (Online-Dienste, Fachportale, Apps und E-Books) zu diesen und vielen weiteren finanziellen, beruflichen und sozialen Themen. Fachlich auf neuestem Stand berücksichtigen sie gesellschaftliche Entwicklungen genauso wie wirtschaftliche Trends – übersichtlich, praxisorientiert und fachlich fundiert.

„Wir schätzen die Nomos eLibrary als wichtigen Vertriebspartner und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, erklärt Oliver Hums, Key-Account Manager beim WALHALLA Fachverlag,

Thomas Gottlöber, Geschäftsführer des Nomos Verlags, freut sich über den neuen Partner: „Die digitale Bereitstellung qualitativ hochwertiger Inhalte für Bildung und Forschung wird immer wichtiger – wir sind stolz, dass wir den WALHALLA Fachverlag von der Nomos eLibrary überzeugen konnten und somit weitere relevante Inhalte von uns verbreitet und vermarktet werden können.“

Der WALHALLA Fachverlag reiht sich somit in die Riege renommierter Wissenschaftsverlage ein, die der Nomos eLibrary ihr Vertrauen schenken und ihre Publikationen über die Wissenschaftsplattform online bereitstellen und vertreiben. Die Nomos eLibrary bietet mittlerweile komfortablen Zugang zu exzellenten wissenschaftlichen Veröffentlichungen aus 26 Verlagen und wartet somit mit thematisch breitgefächerten und qualitativ hochwertigen Inhalten auf.

www.nomos.de