5. Dezember 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 8/2022 (Nov./Dez. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Wohin entwickelt sich das Peer-Review-Verfahren?
  • Entwicklung eines Leitfadens für Lehrkräfte zur Evaluierung von Fachzeitschriften
  • Studie zum Vertrauen in das globale Wissenschaftssystem
  • Globale Digital-Trends
  • Globaler Open-Access-Zeitschriftenmarkt hat auch 2021 von COVID-19 profitiert
  • EBSCO prognostiziert für 2023 verhältnismäßig moderate Steigerungen bei den Zeitschriftenpreisen
  • Open Science ist kein Selbstläufer
  • „Prominente“ Verzerrungen
    beim Peer-Review-Verfahren
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

INNOVATIONSPREIS 2022

Die b.i.t.online Innovationspreisgewinner 2022 stehen fest

Wiesbaden, 26.01.2022 – Die Kommission „Ausbildung und Berufsbilder“ (KAuB) des BIB gab am 26.01.2022 die Preisträger des b.i.t.online Innovationspreises 2022 bekannt.

Die Preisträger:innen sind:

Silvia Kruse (Hamburg):
Bilderbücher mit People of Color als Protagonist*innen
im Bestand Öffentlicher Bibliotheken

Luis Moßburger (Regensburg):
Analyzing Information Visualization for Digital Libraries with Harvard’s Collections, Universitäten Regensburg und Harvard

Alexandra Schenk (Stuttgart):
Storytelling in Jahresberichten: Wie öffentliche Bibliotheken
ihre Jahresberichte mittels Storytellings attraktiver gestalten können

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Veranstaltung auf dem 8.Bibliothekskongress gleichzeitig 110. Deutschen Bibliothekartag 2022 in Leipzig (31.Mai - 02. Juni 2022) statt. Die preisgekrönten Arbeiten werden dann auch in Buchform vorliegen.

www.b-i-t-online.de