27. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Die neue Buchscanner-Generation von Image Access
auf dem Bibliothekartag in Leipzig

Der 110. Bibliothekartag steht unter dem Motto "#FreiräumeSchaffen". Vom 31.05. - 02.06.22 lädt der BID (Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände e.V.) ins Congress Center Leipzig zu persönlichem Austausch vor Ort ein. Coronabedingt konnte die Veranstaltung im letzten Jahr nur digital stattfinden. Das Partnerland ist diesmal die Tschechische Republik.

Image Access hat seine neue Buchscanner-Generation im Gepäck, inklusive dem in diesem Monat fertiggestellten Bookeye 5 V2 Archive. Dessen einzigartige selbstausgleichende, buchschonende Buchwippenlösung erlaubt das Scannen sowohl im 120 Grad V-Mode als auch flach aufliegend mit einem Höhenausgleich von 10 cm. Die inkludierte V-Glasplatte kann mit einfachen Handgriffen entfernt und ohne sie gescannt werden. Optional steht zudem eine flache Glasplatte zur Auswahl. So wird das Digitalisieren von Vorlagen bis zu DIN A2+ zum Vergnügen. Die Besucher dürfen sich darüber hinaus auf den Bookeye 5 V3 Kiosk sowie den "großen Bruder" Bookeye 5 V1A freuen.

Eine hohe Auflösung für brillante Bildergebnisse sowie schnelle Scangeschwindigkeiten sind bei allen drei Modellen wie immer Standard bei Image Access. Sie verfügen zudem über einen 21" Full HD Multi Touchscreen, mehrsprachigen Betrieb und die lasergestützte Buchfalzkorrektur. Lassen Sie sich begeistern und treffen Sie uns an unserem Stand B08.

https://www.imageaccess.de/