24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Neue Marketingleitung bei Schweitzer Fachinformationen

Schweitzer Fachinformationen verstärkt den Fokus auf sein Kerngeschäft RWS

Claudia Langert, Schweitzer Sortiment München, übernimmt ab dem 1. Januar 2011 die Marketingleitung von Schweitzer Fachinformationen. Als gelernte Buchhändlerin und Betriebswirtin verfügt sie über langjährige Erfahrungen in der Buchhandelsbranche. Sie folgt Ronald Matthiä, der das zentrale Marketing der Gruppe in Personalunion mit seiner Tätigkeit als Vertriebsleiter in München seit 2008 aufgebaut hat. Ronald Matthiä konzentriert sich nach der Übergabe der Marketingaufgaben wieder verstärkt auf den Bereich Vertrieb und ist ab dem 1. Oktober als Vertriebsleiter auch für die Vertriebsgebiete Schweiz und Österreich verantwortlich. Zudem übernimmt er auf Gruppenebene das Ressort Öffentlichkeitsarbeit.

Zum Ausbau der Verlagsbeziehungen und zur Verstärkung der Zusammenarbeit mit Partnern im Bereich „Recht, Wirtschaft und Steuer“ wird zum 1. Oktober 2010 Barbara Mahlke, Boysen + Mauke Hamburg, die Programmleitung RWS übernehmen. Mit dieser neu geschaffenen Position verstärkt Schweitzer Fachinformationen den Fokus auf sein Kerngeschäft. Barbara Mahlke koordiniert gruppenweite Werbeaktionen und Fachveranstaltungen. Zudem forciert sie die Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte für diese Zielgruppe bei Schweitzer Fachinformationen.

Die Programmleitung Academic verantwortet weiterhin Jörg Pieper, Geschäftsführer von Kamloth + Schweitzer Bremen. Er ist in dieser Funktion für die inhaltliche Leitung aller Bibliotheksprojekte zuständig und koordiniert die Weiterentwicklung neuer Bibliotheksservices wie „Approval Plan“ und „Elektronic BookLibrary“.

Der Programmleiter Wirtschaft ist Alexander Graff, Schweitzer München. Er koordiniert gruppenweit alle Projekte in den Bereichen E-Procurement und Prozesse bei Großkunden.

„Mit der Schaffung der vollzeitlichen Marketingleitung sowie der neuen Funktion „Programmleitung RWS“ gibt es nun für alle drei Kernbereiche von Schweitzer Fachinformationen, also RWS, Wirtschaft und Academic, sowie das operative Marketing zentrale Ansprechpartner für Verlage und Partner. Dies ermöglicht es uns, die Aktivitäten der Schweitzer Buchhandlungen noch besser zu koordinieren und in Einklang mit den Markterfordernissen zu bringen“, so Philipp Neie, Geschäftsführer von Schweitzer Fachinformationen.