13. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Alle wichtigen Kennzahlen des Buchmarkts:
„Buch und Buchhandel in Zahlen 2023“

Die zentralen Entwicklungen des Jahres 2022 in einem Band

Fakten, Daten, Grafiken: „Buch und Buchhandel in Zahlen 2023“ (BuBiZ) fasst die wichtigsten Marktzahlen des Jahres 2022 auf 152 Seiten anschaulich zusammen. Dabei geht das Nachschlagewerk detailliert auf Entwicklungen und Trends rund ums Buch ein. Es beleuchtet wirtschaftliche Kennzahlen zum Branchenumsatz, die Buchproduktion sowie das Buchlese- und Buchkaufverhalten. Grafiken und Erläuterungen geben Aufschluss über die Entwicklung der Vertriebswege und Warengruppe sowie weitere Bereiche wie das E-Book- und Hörbuch-Geschäft. Darüber hinaus liefert die Publikation einen Ausblick auf das erste Halbjahr 2023.

Buch und Buchhandel in Zahlen 2023
Zahlen, Fakten und Analysen zur wirtschaftlichen Entwicklung Herausgegeben vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels 152 Seiten

Print: ISBN 978-3-7657-3439-7 | Preis: 44,50 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

E-Book (PDF): ISBN 978-3-7657-3440-3 | Preis: 39,50 Euro (inkl. MwSt.)

Buch und Buchhandel in Zahlen 2023 erscheint im Verlag des Technologie- und Informationsanbieters MVB und kann unter www.mvb-online.de/bubiz, per E-Mail an kundenservice@mvb-online.de und telefonisch unter +49 69 1306-550 oder im Buchhandel als gedrucktes Buch und als E-Book bestellt werden.

Das Cover der neuen Ausgabe (PNG) ist abrufbar unter www.boersenverein.de/presse/pressefotos.

Das begleitende Plakat „Büchergarten 2022“ stellt die Zahlen zum Buchmarkt in einer übersichtlichen Infografik dar. Unter www.mvb-online.de/bubiz lässt sich die Print-Version (Format DIN A1) für 4,90 Euro (zzgl. MwSt. und Versand) bestellen, die PDF-Version steht von dort aus zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung. Gewerbliche Besteller erhalten das gedruckte Plakat beim Kauf der gedruckten Ausgabe von „Buch- und Buchhandel in Zahlen 2023“ über MVB bis zum 31. August 2023 kostenlos mitgeliefert.