23. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

EBSCOhost® bietet neue Funktion Image Quick View

Erweiterter Zugriff auf Abbildungen und graphische Inhalte

IPSWICH, Mass., USA - Mit Image Quick View, der neuen Funktion in EBSCO Publishings Datenbankoberfläche, erhalten Nutzer umfangreicheren und schnelleren Zugriff auf Abbildungen und weitere in EBSCO-Datenbanken enthaltene graphische Inhalte. Durch vergrößerbare Miniaturabbildungen, die in der Ergebnisliste einer Recherche und in den Zitierungen angezeigt werden, können Nutzer die graphischen Inhalte im voraus überblicken und gezielt anwählen.

Klickt der Endnutzer eine Abbildung an, zeigt EBSCOhost den Titel, Bildtext, Quellenhinweis und Bildseitenzahl an sowie einen “How to Cite” Link mit Zitierhinweisen. Darüber hinaus wird 2009 ein Hinweis für jede Abbildung verfügbar sein, in dem die Nutzungsrechte erläutert werden.

Als produktivster Aggregator von Zeitschriften und anderen Volltextinhalten ist EBSCO in der Lage, die umfangreichste Kollektion von Zeitschriftenabbildungen in höchster Qualität anzubieten. Image Quick View steht jetzt via EBSCOhost in über 60 Volltextdatenbanken zur Verfügung (darunter Academic Search™, Business Source®, CINAHL® Plus with Full Text, EconLit™ with Full Text, MEDLINE® with Full Text usw.) sowie über Dutzende von lizenzierten Datenbanken (wie z.B. CAB Abstracts®, GeoRef, Inspec®, PsycINFO® und viele andere) via SmartLinks.

Noch in diesem Jahr wird EBSCO die Funktion "Bildsuche” anbieten, die Nutzern die Suche von Abbildungen in Zeitschriftenartikeln und/oder Abbildungen aus anderen Quellen ermöglichen wird (wie zum Beispiel Getty Images, UPI, The Canadian Press usw.).

Ab Januar 2009 bietet EBSCOhost Image Quick View nahezu 9.200 Zeitschriften mit über 3,75 Millionen Photos, Illustrationen, graphische Darstellungen, Tabellen und vieles mehr. Die Kollektion wird kontinuierlich erweitert.

“EBSCO legt großen Wert darauf, den Zugang zu Informationen zu erweitern,“ sagt Stephanie Pearsall, Vice President of Editorial Operations bei EBSCO. „ Abbildungen haben oft große Bedeutung in der Forschung. Es gibt andere Services, die – gegen separate Gebühr - mit einer kleineren Anzahl von Abbildungen den Schwerpunkt auf ein bestimmtes Produkt legen. EBSCO dagegen erweitert den Zugang zu Abbildungen ohne die Inhalte auf eine bestimmte Datenbank oder Fachgebiet einzuschränken.“

Kunden, die EBSCOhost Datenbanken beziehen, zahlen für diese Funktion keine zusätzliche Gebühr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ebscohost.com/imagequickview